Die Vereinsmeister 2016

des KBV „Herut in´t Feld" Alt- Neufunnixsiel und Funnix e.V.

 

Frauen III Pockholz

  Frauen III Gummi
Platz

Name

  Platz

Name

1. Anke Mittag  986 m   1. Anke Mittag 1157 m
2.     2.  
3.     3.  

 

 

Frauen II Pockholz

  Frauen II Gummi
Platz

Name

  Platz

Name

1. Gerlinde Albers  1361 m   1. Gerlinde Albers  1261 m
2. Annemarie Boberg  1262 m   2. Silke Wunder 1224 m 
3. Silke Wunder  1195 m   3. Annemarie Boberg  1195 m
 

Frauen I Pockholz

  Frauen I Gummi
Platz

Name

  Platz

Name

1. Jasmin Otten  1188 m   1. Janke Albers  1188 m
2.     2.  
3.     3.  

 

Männer V Pockholz   Männer Passiv-Gummi
Platz Name   Platz Name
1.

Jürgen Drüen 1283 m

  1.

Jürgen Drüen 1397 m

2. Hartwig Dohnke  935 m   2. Hartwig Dohnke 1205 m
3.     3.  
 

Männer IV Pockholz

 

Männer IV Gummi

Platz

Name

 

Platz

Name

1.

Traugott Geißler 1256 m  

1.

Traugott Geißler  1091 m

2.

Rolf Müller 1022 m  

2.

Rolf Müller 1073 m

3.

   

3.

 
 

Männer III Pockholz

 

Männer III Gummi

Platz

Name

 

Platz

Name

1.

Wilfried Onnen 1601 m

 

1.

Heyke Heyken  1677 m

2.

Heyke Heyken 1209 m  

2.

Wilfried Onnen 1638 m

3.

   

3.

Joachim Coordes 1210 m
 

Männer II Pockholz

 

Männer II Gummi

Platz

Name

 

Platz

Name

1.

Klaus Schröder 1554 m

 

1.

Klaus Schröder  1570 m

2.

Dieter Toben  1448 m

 

2.

Jürgen Albers  1512 m

3.

Weert Peters  1430 m  

3.

Weert Peters  1405 m
 

Männer V Eisenkugel 

 

Männer IV Eisenkugel 

Platz

Name

 

Platz

Name

1.

 Jürgen Drüen 1137 m  

1.

Traugott Geißler  837 m

2.

 Ludwig Schumann 842 m  

2.

 

3.

   

3.

 
 

Männer III Eisenkugel

 

Männer II Eisenkugel

Platz

Name

 

Platz

Name

1.

 Wilfried Onnen 1306 m  

1.

 

2.

 Paul Dendena 1052 m  

2.

 

3.

Gerhard Maschke  910 m

 

3.

 

   

Den Gesamtwanderpokal bei den Männern gewinnt Wilfried Onnen (M3) mit 3239 m vor Klaus Schröder (M2) mit 3124 m und

Heyke Heyken (M3) mit 2886 m. 

Den Gesamtwanderpokal bei den Frauen gewinnt Gerlinde Albers (F2) mit  2622 m vor Annemarie Borberg (F2) mit 2457 m und

Silke Wunder (F2) mit 2419 m. 

letzte Überarbeitung: Juni 2016

 

 

Homepage